VORWORT

Ein paar Worte zu unserem Copyright für die bereits bestehenden Nachahmer: 
Dieser Name ist geschützt und zwar sowohl Artlaender (vom Artland), als auch Wolfspudel. Sollte also jemand Welpen bzw. Hunde unter dem Namen Artlaender Wolfspudel oder auch nur Wolfspudel anbieten, wird es eine Abmahnung unseres RA geben.
Dieser Name darf ausschließlich mit unserer schriftlichen Genehmigung genutzt werden, da uns außerordentlich wichtig ist, daß unser Zuchtziel, nämlich die Gesundheit/Langlebigkeit und nicht eine "neue Rasse" im Vordergrund steht.

Diese Seite wurde am 27.9.2017 zum letzten Mal aktualisiert

Meinem Mann und mir war klar, daß uns bei dieser "Neuzucht" eine starke Brise ins Gesicht wehen würde, ganz besonders natürlich von den Irish Wolfhoundzüchtern und -Besitzern, die der Meinung sind, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und nur sie haben Ahnung vom Irish Wolfhound.

Aber da wir den Irish Wolfhound seit fast 10 Jahren intensiv gezüchtet haben, also viele Würfe hatten, gehören wir ganz sicher zu denen, die wissen, wovon sie reden und was sie tun, im Gegensatz zu vielen anderen! Durch viele Telefonate und Zuschriften von Wolfshundbesitzern, deren Wölfe krank sind oder sehr jung gestorben sind, mussten wir nun leider feststellen, dass die Rasse Irish Wolfhound noch viel gefährdeter ist, als wir uns jemals vorstellen konnten, was uns sehr bestürzt und traurig macht.

 

Womit wir allerdings überhaupt nicht gerechnet hatten, daß wir unglaublich viele Mails und Anrufe bekommen, die uns in unserem Vorhaben den Irish Wolfhound mit dem Großpudel zu kreuzen bestärken.

 

Vielen Dank dafür!

 

Elvira und Rudi Heitkamp